Vereins Rekorde

Kleinkaliber

KK-Dreistellungskampf

  • Erstmals wurde der Vereinsrekord KK-Standard am 30.05.1997 von Andrea Thom mit 261 Ringe von 300 möglichen Ringen aufgestellt.
  • Um einen Ring auf 262 Ringe konnten am 26.06.1998 Maike Kopplin und Christian Leibinger den bestehenden Vereinsrekord verbessern. Alle drei haben damit die Bedingung ( 260 Ringe ) für die goldene Leistungsnadel des DSB erreicht und die Nadel auch erhalten.

60 Schuß liegend

  • In dieser Disziplin schoß Maike Kopplin erstmals über 570 Ringe: 572 Ringe von 600 möglichen Ringen.
  • Am 23.05.2000 verbesserte Andree Dohrmann mit 573 Ringen den bestehenden Vereinsrekord um einen Ring.
  • Und noch mal: Am 30.05.2000 errang auch Christian Leibinger 573 Ringe während eines Wettkampfes.
  • Noch nicht genug: Am 15.06.2000 schoss Christian Leibinger 579 Ringe während eines Wettkampfes.
  • Am 19.06.2006 schoss Olaf Bolz in Hüll 580 Ringe.
  • Da hat er wieder zugeschlagen. Lang hat er auf sich warten lassen. Christian Leibinger schoss am 11.06.2010 sagenhafte 583 Ringe. Super Leistung.
  • Bei den Bezirksmeisterschaften 2014 stellte unsere Schützenmannschaft (Christian Leibinger, Olaf Bolz und Michael Heinsohn) mit 1725 Ringen einen neuen Vereinsrekord auf und wurde Bezirksmeister.

Luftgewehr

  • Während der Winterrunde 1990/91 hat Gretel Hartlef in der Disziplin Luftgewehr Standauflage 200 Ringe von 200 möglichen Ringen erzielt.
  • Das derzeit höchste Ergebnis bei den Schützen Luftgewehr stehend Freihand 20 Schuß errang Andree Dohrmann bei der Vereinsmeisterschaft LG 2000 189 Ringe von 200 möglichen Ringen.
  • Im Februar 1996 schoß Manuela Christoph 190 Ringe von 200 möglichen in der Disziplin Luftgewehr 20 Schuß stehend Freihand. Dieses Ergebnis ist Bezirksrekord. Geschossen wurde in Harsefeld beim Entscheidungswettkampf um die Wanderplakette des Beziksschützenverbandes Stade für Damenmannschaften. Manuela erhielt dafür einen kleinen Zinnbecher des Bez. Sch. Verbands.
  • November 1998 schoß Maike Kopplin 190 Ringe von 200 möglichen in der Disziplin Luftgewehr 20 Schuß stehend Freihand.
    Geschossen wurde ein Winterrunden-Wettkampf in Kranenburg gegen Kranenburg.
  • Ein gutes Ergebnis bei den Damen Luftgewehr stehend Freihand 40 Schuß errang Andrea Thom bei der Bezirksmeisterschaft LG in Harsefeld am 26.02.2000 374 Ringe von 400 möglichen Ringen.
  • Ein noch besseres Ergebnis errang Andrea Thom bei den Landesmeisterschaften 2000 am 25.06 in Oldenburg. Dort schoß sie Luftgewehr stehend Freihand 375 Ringe von 400 möglichen Ringen.
  • Andre Dohrmann hat wieder zugeschlagen: Bei der Vereinsmeisterschaft LG 2001 stehend Freihand schoß Andre 191 Ringe von 200 möglichen Ringen.
    Während der Winterrunde 00/01 hatte Andre ein Durchschnittsergebnis von 183 Ringen. Tolle Leistung, Andre, weiter so.
  • Beim Kreiswettschießen 2007 im Hamelwördenermoor schoss Andrea Thom 195 Ringe von 200 möglichen. Dies ist ein neuer Vereinsrekord im Luftgewehr Freihand.
  • Zwei neue Vereinsrekorde wurden bei den Bezirksmeisterschaften in Harsefeld am 28.02.2009 geschossen. Der erste von Mareike Köser mit 384 Ringen von 400 möglichen und der zweite von der Mannschaft mit 1137 Ringen von 1200 möglichen. SUPER !!!
  • Heino Wicht schoss am 12.11.2010 beim Wettkampf einen neuen Vereinsrekord in der Disziplin 30 Schuss aufgelegt. Heino erreichte 298 vom 300 möglichen Ringen. SUPER LEISTUNG !!!
  • Am 18.2.2011 schoss unsere 2.Schützenmannschaft einen neuen Vereinsrekord von 692 Ringen. Tolle Leistung Männer, weiter so.
     

Luftpistole

  • Bei den Bezirksmeisterschaften 2006 in der Disziplin Luftpistole schoss Olaf Bolz von 400 Ringen 371 Ringe. Dies ist Vereinsrekord !!!
  • Mit der Mannschaft (Olaf Bolz, Torsten Middeke, Jens Szidat) erzielte man 1039 Ringe bei den Bezirksmeisterschaften 2006.