Schützenverein Bützfleth


Auf diesen Seiten präsentiert sich Ihnen der Schützenverein Bützfleth von 1959 e.V.. Wer Interesse am Schießsport in unserem Verein hat, wird gerne an einem der vielen Übungsabende gesehen. Viel Spaß beim Durchklicken und Lesen.

 

News - Aktuelles


Kreiswettschießen 2016: Beim diesjährigen Kreiswettschießen in Dornbusch konnte sich unser Schützenbruder und Schützenkönig Harry Mau mit einem NEUEN KREISREKORD von 195 Ringen in der Disziplin KK-Auflage zum Kreismeister schießen.

Auch unsere Damenmannschaft (Mareike Heidhoff, Tanja Schwedewsky & Andrea Thom) konnte sich mit hervorragenden 730 Ringen den 1.Platz sichern.

Unsere neuen Würdenträger 2016/2017 sind proklamiert. Neuer König ist Harry Mau mit seiner Königin Karin, 1.Adj. Olaf Bolz, 2.Adj. Jens Szidat, Jungschützenkönig Patrick Wilhelmi, 1.Adj. André Cords, 2.Adj. Sascha Kondziella, Jungschützenkönigin Kim-Sophie Köhler, 1.Adj. Celine Korschen, 2.Adj. Christina Kropp, Jugend Königin Sophie Wilhelmi und Jugend König Lasse Schwedewsky. Prinzessin Emily Kriett, Prinz Miko Funck, Vogelkönigin Paula Linauer und der Vogelkönig Mathe Linauer.

Fotos vom Schützenfest 2016



 

Herzlichen Glückwunsch MAREIKE !!!
Von Oktober bis Mitte Dezember 2015 waren die Wettkämpfe für das Landeskönigsschießen auf Bezirksebene. Hier konnte sich Mareike mit einem Teiler von 121,9 (gezählt werden die zwei besten Teiler von 10 Schuss Freihand) gegenüber ihren Mitbewerberinnen auf Bezirksebene durchsetzen. Am 28.02.2016 fuhr sie dann nach Heidberg-Falkenberg zum Endkampf. Hierbei trafen alle Besten der 11 Bezirke, die dem Landesverband angeschlossen sind, aufeinander. Am Ende des Wettkampftages wurden die Plätze 4-11 verlesen. Die ersten drei Plätze bekamen eine Einladung zum Landeskönigsball nach Cuxhaven. Mareike bekam halt so eine Einladung, ohne zu wissen, welchen Platz sie belegt hatte. Dieses Geheimnis wurde nun auf dem Ball gelüftet. Mit einem Teiler von 23,3 (gezählt wird hier nur der Beste Teiler von 10 Schuss Freihand) setzte sich Mareike auf den ersten Platz und wurde somit Landesdamenkönigin 2016.